Weihnachtskatalog jetzt GRATIS anfordern!

15. Oktober 2014 Keine Kommentare

HemmersWeihnachtskatalog2014kostenlos

An alle Fans der vorweihnachtlichen, kreativen Nähprojekte:
Unser Weihnachtskatalog ist ab sofort GRATIS hier erhältlich!

12 Seiten voller schöner Deko- und Baumwollstoffe mit klassischen und modernen weihnachtlichen Motiven, inspirieren hoffentlich auch Sie zu neuen Taten. Passendes Zubehör wie Bänder, Borten und Knöpfe runden dieses festliche Angebot ab und ermöglichen unzählige einzigartige Nähprojekte, die Ihr Haus und Heim verschönern, oder als Geschenkidee wahre Freude bringen! Natürlich finden Sie hier auch passende Literatur wie das Buch NÄHEN für die Weihnachtszeit vom OZ-Verlag, in dem viele praktische Nähanleitungen und Schnittmuster rund um die besinnliche Zeit enthalten sind.

Lange Rede kurzer Sinn: Wer in der Adventszeit und zu Weihnachten mit Selbstgenähtem glänzen will, sollte jetzt die Chance ergreifen und den ersten Stoffe Hemmers & Brünink Weihnachtskatalog GRATIS bestellen. Es lohnt sich in jedem Fall, denn Inspiration ist alles….

 

 

 

 

Ein Hauch Sommer im Herbst!

8. Oktober 2014 Keine Kommentare

SummerSpirit_KopfDiese neuen Dessins versprühen noch ein wenig Sommersonne und lassen dabei die kommende, dunklerere Jahreszeit ein wenig heller strahlen. Hier sehen Sie die 8 harmonisch aufeinander abgestimmten Baumwollstoffe in gewohnter Hemmers Qualität zum Preis von € 7,95 pro  laufenden Meter (Stoffbreite von 135-137 cm).

image_872.421-1080_2 image_772.421-8203_2

 

 

 

 

 

 

 

 

>> Art.-Nr. 872.421-1080                                                      >> Art.-Nr. 772.421-8203

image_972.421-1080_2image_082.421-1080_2

 

 

 

 

 

 

 

 

>> Art.-Nr. 972.421-1080                                                      >> Art.-Nr. 082.421-1080

image_972.421-2080_2image_082.421-2080_2

 

 

 

 

 

 

 

 

>> Art.-Nr. 972.421-2080                                                      >> Art.-Nr. 082.421-2080

image_872.421-2080_2 image_772.421-0303_2

 

 

 

 

 

 

 

 

>> Art.-Nr. 872.421-2080                                                      >> Art.-Nr. 772.421-0303

 


Fahnen

 

Neue Stoffe im Retro- und Eulen-Design!

6. Oktober 2014 Keine Kommentare

Retro_Eulen

Kein Ende in Sicht: Die Eule ist auch weiterhin ein Stargast in unseren Dessins! Sehen Sie hier, welche neuen Stoffe sich in unser Sortiment geschlichen haben und lassen Sie sich dabei auch von den schönen Retro-Mustern inspirieren. Hochwertige Qualität sowe ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis bleiben auch hier für uns selbstverständlich.

image_GYLFIE-2E_2image_GYLFIE-3E_2image_GYLFIE-1E_2

 

 

 

 

 

Hier geht´s zu den Stoffen:
Art.-Nr. GYLFIE-2E                                             Art.-Nr. GYLFIE-3E                                              Art.-Nr. GYLFIE-1E  

 

RETRO einmal neu:

image_594.421-4103_2 image_594.421-2103_2

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht´s zu den Stoffen:
Art.-Nr. 594.421-4103                                             Art.-Nr. 594.421-2103  

 

image_394.421-9003_2image_394.421-0103_2

Hier geht´s zu den Stoffen:
Art.-Nr. 394.421-9003                                           Art.-Nr. 394.421-0103 

 

 

image_694.421-9103_2 image_494.421-9203_2 image_694.421-8103_2

 

 

 

 

 

 

Hier geht´s zu den Stoffen:
Art.-Nr. 694.421-9103                                            Art.-Nr. 494.421-9203                                              Art.-Nr. 694.421-8103  

 

image_294.421-1103_2 image_294.421-8103_2 image_494.421-7203_2

 

 

 

 

 

 

Hier geht´s zu den Stoffen:
Art.-Nr. 294.421-1103                                            Art.-Nr. 294.421-8103                                             Art.-Nr. 494.421-7203  

 

 

Wir beraten Sie gerne persönlich unter:

Tel.: 0 59 21-30 83 88-12,
E-Mail: service@stoffe-hemmers.de

 

 

 

VOGUE-Schnitte nur 9,90 Euro!!!

1. Oktober 2014 Keine Kommentare

Vogue

Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen und greifen Sie zu, denn dieses Angebot gilt nur vom 01.-31. Oktober 2014!

Alle topmodischen sowie klassischen Schnitte der Modemarke schlechthin für nur € 9,90!

Kleider, Röcke, Oberteile oder Hosen – alle Schnitte zu diesem Top Preis.

Die passenden Stoffe finden Sie natürlich auch bei uns: Ob elegant, raffiniert oder sportlich – unser Angebot besticht durch Qualität und Vielfalt. Über 10.000 Stoffe und Kurzwaren stehen Ihnen dabei zur Auswahl!

image_V8581_2 image_V8749_2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt können die langen Abende kommen, denn mit diesen Schnitten holen Sie sich die Prêt-à-porter nach Hause!

Chapeau VOGUE!

 

 

 

 

Halloween – so süß kann gruselig sein!

29. September 2014 Keine Kommentare

HalloweenBald ist es wieder so weit: Am 31. Oktober ist Halloween! Machen Sie mit bei diesem gruseligen Spaß und zaubern Sie Ihren Liebsten das schaurig-schönste Halloween-Kostüm an der Kürbisfront! Lassen Sie sich von unseren tollen Schnitten inspirieren: Hexen, Geister und andere Zauberwesen warten auf Ihren Einsatz! Chiffon, Pannesamt sowie passend bedruckte Baumwoll-, und Jersey-Stoffe stehen Ihnen dabei zur Auswahl. Gerne helfen wir Ihnen auch persönlich unter: Tel.: 0 59 21 – 30 83 88-12 oder service@stoffe-hemmers.de!

…das Gruseln kann beginnen! >> Bitte hier entlang!

 

Schnitte-Kostüme

Kostueme

 

 

Chiffon

image_110.999-5003_2image_110.999-7013_2 image_110.999-5019_2

 

 

 

 

 

 

Pannesamt

image_100.060-5001_2 image_100.060-5002_2 image_100.060-7019_2

 

 

 

 

 

 

Totenköpfe

image_116.902-0119_2 image_116.936-0103_2 image_116.936-0319_2

 

 

 

 

 

 

…das Gruseln kann beginnen! >> Bitte hier entlang!

 

 

TUTORIAL: Reißverschlüsse einnähen

29. September 2014 Keine Kommentare

Hallo liebe Leser!

Ich möchte euch gern zeigen, wie ihr Reißverschlüsse einnäht. Es gibt ja mehrere Varianten. Reißverschlüsse in Jacken, Taschen, Geldbörsen , verdeckte oder offene Reißverschlüsse sowie Reißverschlüsse, die in einen Schlitz eingenäht sind.

Ich möchte hier 2 Arten beschreiben:

Das Einnähen eines Reißverschlusses in einen Stoffschlitz

1

und

das Einnähen eines Reißverschlusses, der offen sichtbar ist

2

 

Beginnen wir mit dem Einnähen eines Reißverschlusses in einen Stoffschlitz

Ihr benötigt dafür den Teil des Außenstoffs eures Nähstückes, in den der Reißverschluss hinein soll und den Innenstoff für das Reißverschlussfach.

In meinem Fall habe ich genaue Angaben, in welchem Kantenabstand der Innenstoff auf den Außenstoff gelegt wird, und wo die Markierungen hin müssen, daher markiere ich alles auf dem Innenstoff. Solltet ihr ein solches Fach an ein Nähstück anbringen wollen, an dem dies nicht vorgesehen ist, markiert ihr besser auf dem Außenstoff.

Ich habe hier einen 18er Reißverschluss. Mein Schlitz wird also 18cm lang und 1cm breit (Die Breite richtet sich nach dem Reißverschluss – am besten messt ihr einmal nach, wie breit der Schlitz sein muss, damit ihr etwa 2-3mm Platz rechts und links neben den „Zähnchen“ habt).

Ihr zeichnet euch nun den späteren Stoffschlitz an der gewünschten Position auf der linken Stoffseite (des Außenstoffes) auf. Dann legt ihr diesen rechts auf rechts (schöne Seite auf schöne Seite) auf den Stoff für das Innenfach und fixiert sie mit Stecknadeln oder Klammern gegen ein Verrutschen

  • dabei müsst ihr folgendes beachten: Der Innenstoff wird nicht mittig auf dem Reißverschluss positioniert. Der Teil, der später den vorderen Teil des Faches bildet (also der direkt am Außenstoff liegt), ist etwa 2cm kürzer, wie der Teil, der den hinteren Teil des Faches bildet.
  • Eine andere Möglichkeit ist es, dass ihr euch das Innenfach großzügig zuschneidet und hinterher passend schneidet

In meinem Fall bildet der blau-weiß karierte Stoff den Innenteil und der rot-weiß karierte Stoff den Außenteil des Reißverschlussfaches (Und ich habe hier durch genaue Angaben auf der Innenseite markiert)

Markiert euch jetzt auch die Mitte des Schlitzes mit einer Linie – diese ist 1cm kürzer, als der Schlitz und wird mittig eingezeichnet, so dass sie bis 5mm vor die kurze Linie reicht. Von den Endpunkten der Linie zeichnet ihr noch kurze Linien zu den Ecken hin (dieses wird im Anschluss aufgeschnitten).

3

 

Nun näht ihr genau auf der Linie einmal rund um den Schlitz herum.

4

Schneidet als nächstes auf der Mittellinie entlang und zu den Ecken hin (möglichst nah AN die Naht, aber keinesfalls IN die Naht schneiden!) die Öffnung auf (Ich beginne hier mit einem Nahttrenner, damit ich einen Anfang habe und den Rest schneide ich mit einer Schere auf).

5 67 8

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt wird der Innenstoff durch die Öffnung hindurch auf die andere Seite gezogen.

9 10 11 12 13

 

 

 

 

 

 

 

Arbeitet die Ecken ordentlich aus und bügelt die Stoffkanten sorgfältig – der Schlitz ist nun soweit fertig

14 15

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiter geht’s mit dem befestigen des Reißverschlusses

16 17

 

 

Legt den Reißverschluss so in den Schlitz, dass der Zipper im geschlossenen Zustand an die Kante stößt. Es ist nicht schlimm und sollte auch so sein, dass er am anderen Ende übersteht, er wird nachher gekürzt. Steckt nun den Reißverschluss fest.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

18 19

 

Nun näht ihr von der Außenseite einmal knappkantig um den Schlitz herum – am besten geht das mit einem Reißverschlussfuß. Der Reißverschluss wird somit festgenäht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2021

Jetzt kürzt ihr die überstehenden Teile des Reißverschlusses noch auf etwa 1cm hinter der Naht.

In meinem Fall wird die Innentasche später mit geschlossen. Andernfalls legt ihr nun den Stoff des Innenteils rechts auf rechts (schöne auf schöne Seite) aufeinander und näht sie zusammen – je nachdem, wie ihr zugeschnitten habt, schneidet ihr die Tasche noch passend

FERTIG!

____________________________________________________________________________________________

 

Weiter geht es mit dem Einnähen eines Reißverschlusses, der offen sichtbar ist

22

 

23 24

Der Zipper liegt an der seitlichen Stoffkante, das andere Ende ragt etwas weiter über die Stoffkante hinaus.

Einfacher nähen könnt ihr, wenn ihr den Reißverschluss öffnet (dann stört der Zipper nicht so).

 25

 

 

 

26

Mit dem Reißverschlussfuß eurer Nähmaschine näht ihr nun den Reißverschluss so knappkantig wie möglich fest – links neben dem Nähfuß könnt ihr durch den Stoff die Zähnchen des Reißverschlusses fühlen, daran entlang knappkantig nähen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Als nächstes müsst ihr dasselbe an der anderen Seite wiederholen.

Reißverschluss zwischen die rechts auf rechts (schöne auf schöne Seite) liegenden Stoffe schieben, so dass die schöne Seite des Reißverschlusses auf dem Außenstoff liegt, Zipper liegt an der seitlichen Stoffkante. Alles feststecken.

27 28

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wieder den Reißverschluss so knappkantig wie möglich festnähen.

27

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So sieht es nun von außen aus

30

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und so von innen

31

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nun müsst ihr nur noch Außen- und Innenstoff zusammennähen – bei mir folgt das wieder im weiteren Verlauf meines Projektes.

Dafür legt ihr die Außenstoffe an einer Seite des Reißverschlusses rechts auf rechts (schöne auf schöne Seite) aufeinander und die Innenstoffe auf der anderen Seite. Alles gut feststecken.

WICHTIG: ZUM WENDEN MUSS DER REISSVERSCHLUSS GEÖFFNET SEIN !!!

Dann beginnt ihr an der unteren Kante von der Innentasche – etwa 3cm vor der Ecke – und näht einmal rundherum die Stoffe zusammen, bis etwa 3cm nach der letzten Ecke – der Rest bleibt als Wendeöffnung offen.

Über dem Reißverschluss nähe ich gern ein-zwei Mal vor und zurück, damit er auch gut hält.

Danach alles durch die Wendeöffnung wenden und selbige mit dem Matratzenstich oder durch knappkantiges Zunähen schließen.

FERTIG!

 

32 33 34

 

 

Ich habe hier die Geldbörse „Wildspitz“ von Farbenmix genäht, dabei handelt es sich um ein Freebook, welches ihr euch hier herunterladen könnt:

http://www.farbenmix.de/shop/Alle-Kreativ-Ebooks/Geldtasche-Wildspitz-Kreativ-FREEbook::11451.html

 

Zur Oktoberfestzeit hat mich die Geldbörse inspiriert, sie im „Oktoberfestsyle“ zu nähen.

 

Alle Materialien hierfür bekommt ihr selbstverständlich bei Stoffe-Hemmers:

Karostoff rot

http://www.stoffe-hemmers.de/baumwollkaro-rot-weiss-p-24920.html

Karostoff hellblau

http://www.stoffe-hemmers.de/blusenkaro-hellblauweiss-p-34609.html

Vlieseline H250

http://www.stoffe-hemmers.de/vlieseline-buegeleinlage-h250-weiss-p-4425.html

Reißverschluss rot 22cm

http://www.stoffe-hemmers.de/reissverschluss-4801-hellrot-p-15164.html

Reißverschluss weiß 18cm

http://www.stoffe-hemmers.de/reissverschluss-4801-weiss-p-5636.html

Tupfenborte mit Zierkante rot weiße Pünktchen

http://www.stoffe-hemmers.de/tupfenborte-mit-zierkante-rot-p-29862.html

Webband Herzilein

http://www.stoffe-hemmers.de/herzilein-farbenmix-webband-p-15028.html

Zackenlitze weiß

http://www.stoffe-hemmers.de/zackenlitze-weiss-p-29332.html

Verschluss

http://www.stoffe-hemmers.de/steckverschluss-silber-p-20968.html

 

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Nähen…

 

Liebe Grüße

euer Stoffe-Hemmers Team in Kooperation mit Räubini (www.facebook.com/raeubini)

TASCHENFILZ – einfach genial!

29. September 2014 Keine Kommentare

Filz

Denn mit diesem Material gelingt jedes Projekt von der Handytasche bis zum Shopper! Viele schöne Nähbeispiele finden Sie auch in diesem praktischen Buch:

image_OZ-6027_2

 

Sie erhalten den Klassiker TASCHENFILZ bei uns für € 15,95 pro Meter in 6 zeitlos, schnönen Farben:

image_SW-FILZ01_2 image_SW-FILZ02_2 image_SW-FILZ03_2

 

 

 

 

 

image_SW-FILZ04_2 image_SW-FILZ05_2 image_SW-FILZ06_2

 

 

 

 

 

 

Wir beraten Sie auch gerne persönlich unter: Tel.: 0 59 21 – 30 83 88-0 oder service@stoffe-hemmers.de!

 

 

 

 

 

Yeah – das erste Tante Ema Mook ist da!

19. September 2014 Keine Kommentare

 

kopfDas erste Tante Ema Mook (Magazine + Book= Mook) von Emanuela Pesché ist da! In dieser Ausgabe lädt Sie uns zu einem Spaziergang durchs Haus ein:  Eingangszimmer, Wohnzimmer, Badezimmer, Mädchenzimmer, Babyzimmer & Küchenzimmer – alles in typisch frischen Tante Ema Farben und Muster. Lassen Sie sich von dieser Freude anstecken und schauen Sie einmal hinein!

mainDieses Heft ist einfach überzeugend und in jeglicher Hinsicht eine echte Augenweide für alle Tante Ema Fans! Wer sich dann angesprochen fühlt, kann sich an 44 schönen Schnittvorlagen und Nähanleitungen auslassen und dafür selbst Komplimente kassieren! € 4,99  sind hier top investiert – garantiert moncler outlet!

>> Hier finden Sie alle Tante Ema Stoffe und natürlich das neue Mook!

 

 

Kinderträume aus Stoff zum Selbermachen!

17. September 2014 Keine Kommentare

SabrinaNaehen_Kindertraeume

 

Ab sofort bei uns erhältlich: Die neue Ausgabe von “KINDERTRÄUME aus Stoff zum Selbermachen”!

Hier finden Sie 33 tolle Näh-Projekte für kleine und große Kids! Gehen Sie mit Erfolgsautorin Christa Rolf ins Land der Kinderträume! Nähen Sie tolle Accessoires fürs Kinderzimmer longchamp outlet, fantasievolle Spielsachen, Dekorationen und Kleidung. Fürs Baby finden Sie Näh-Projekte vom Schlafsack bis zur Schnullerkette. Wenn die Kleinen dann auf ihre erste Entdeckungstour gehen, freuen sie sich über Bequemes zum Anziehen und kleine Spielgefährten. Ein tolles Spielhaus, das einfach am Tisch befestigt wird, Tasche, Hut oder Boule-Spiel sind perfekt für Kinder im Kindergartenalter. Die Schulkinder freuen sich dagegen über schicke Deko für ihr Reich.

>> Alle Stoffe der Produktkategorie “Kinderträume zum Selbermachen”

Hier ein kleiner Ausschnitt:

1

image_612.421-4003_2 Baumwolljersey Funny Cats, beige

Art.-Nr. 612.421-4003, 12,95 €/m

Interview mit Ina Fischer von pattydoo

15. September 2014 Keine Kommentare

pattydooHallo Ina,
Du überzeugst mit deinem Blog viele Hobbynäher und potentielle Hobbynäher nicht nur durch Kreativität und Arrangement, sondern auch durch  unerschöpfliche Ideen, Aktionen und natürlich durch dein Können. Wir interessieren uns für dich und würden dich auch gerne unseren Lesern und Kunden vorstellen.

Fragen zu Ihrer Person
Wie alt bist du?
“Ich bin 36 Jahre jung ;)”

Wo kommst du her?
“Ickbinjebürtige Berlinerin.”

Was machst du (haupt-)beruflich?
“Ich habe das große Glück, meinen Traumberuf gefunden zu haben! Gemeinsam mit meinem Partner Christian und unserem Team betreibe ich die Webseite www.pattydoo.de. Wir produzieren professionelle Videotutorials und erstellen Schnittmuster für Nähanfänger und Nähbegeisterte. In meinem Nähblog www.pattydoo.de/blog gebe ich zudem jede Menge Tipps und Tricks und stelle regelmäßig neue kostenlose Schnittmuster und Nähanleitungen für Hobbyschneiderinnen online.”

Fragen zum Handwerk
Ina, du bist Hobbynäherin aus Leidenschaft, wie bist du dazu gekommen und seit wann nähst du?
“Schon als junges Mädchen habe ich mir die Nähmaschine meiner Mutter geschnappt und meine ersten Taschen und Kuscheltiere genäht. So habe ich Lust bekommen, nach meinem Abitur eine Ausbildung zur Modeschneiderin zu absolvieren. In einem Berliner Konfektionsunternehmen habe ich gelernt, Blusen, Blazer, Röcke und Mäntel zu nähen. Anschließend studierte ichBekleidungstechnik und sammelte Berufserfahrung in diversen Modefirmen. Lange Zeit habe ich kaum noch in meiner Freizeit genäht – bis zur Geburt meiner Tochter vor fünf Jahren. Wie gerade bei vielen Müttern erwachte auch bei mir durch das Kind(wieder) die Nählust. Ich fing an, das Internet nach Schnittmustern und Nähideen zu durchforsten und entdeckte die unendlichen Weiten der Online-Kreativszene. Nachdem ich viel genäht und Schnittmuster ausprobiert habe, entstand dann der Wunsch, eine eigene Plattform mit Schnittmustern aufzubauen.”

Welches ist deine Lieblingsstilepoche?
„Wenn ich könnte, würde ich gerne eine Zeitreise in die siebziger Jahre machen. Ich mag die blumigen, verspielten Muster in kräftigen Farben.“

Woher schöpfst du deine kreativen Ideen?
„Aus fast allem, was mir tagtäglich im Internet, in Zeitschriften und auf der Straße begegnet. Hat mich eine Idee gepackt, geht das Kopfkino los und ich spinne innerlich so lange an dem Projekt rum , bis ich endlich alle Zutaten beisammen habe und die Idee „ausspucken“ kann. Nach der Umsetzung rückt schon die nächste Idee nach…“

Welche Stoffarten/Muster bevorzugst du?
„Bei Stoffarten kann ich mich nicht festlegen. Da ich sehr vielseitig nähe – sowohlKlamotten für mich als auch Kinderklamotten, Taschen und Accessoires – verwende ich viele unterschiedliche Stoffe und Materialien. Beispielsweise nähe ich gerne „ratz-fatz“ Jerseyshirts(z.B. mein Shirt Liv Link: https://www.pattydoo.de/schnittmuster/shirt-liv-saumbund) mit der Overlock, aber auch Täschlein aus laminierten Baumwollstoffen oder Kleider aus schön bedruckten, amerikanischen Webstoffen. Ich mag gerne klare Muster und Formen, wie Blumen im Retrostil oder geometrische Muster.“

Was ist dein Meisterwerk auf das du am meisten stolz bist bzw. welches dir am besten gefällt?
„Meine Fuchssachen waren spontane Ideen, die mir immer noch sehr gefallen:
die Fuchstasche und die Handschuhe

fuchstascheFuchshandschuhe

Was fehlt dir deiner Meinung nach in unserem Shop, insbesondere in unserem Sortiment?
„Ihr habt eine so riesige Auswahl bis hin zu Schneiderpuppen und Nähkörben, da fällt mir nichts ein, was fehlen könnte.“

Was ist das ist das A und O eines Nähers / einer Näherin?
„Vor allem Geduld und der Wille, eine Anleitung erstmal genau durchzulesen, bevor man loslegt!“

Was ist deiner Meinung nach das wichtigste, was ein Anfänger wissen muss?
„Dazu gehört meiner Meinung nach eine gute Einführung nicht nur in den Funktionen, sondern auch in die FunktionsWEISE der Nähmaschine. Nicht nur wie die Maschine eingefädelt wird, auch wie die Fadenspannung überhaupt zustande kommt und wie man sie richtig einstellen kann, spielt beim Nähen eine große Rolle. Mit diesem Grundlagenwissen kann man leichter kleine Probleme lösen und hat noch mehr Spaß beim Nähen!“

Hast du sonst noch einen Tipp für Anfänger?
„Fangt mit kleinen, einfachen Projekten an. Manchmal reicht schon ein schöner Stoff, um aus einen einfachen Handyhülle etwas Besonderes zu machen. Wenn ihr euch Schritt für Schritt an größere Projekte wagt, erlebt ihr schneller Näherfolge und habt mehr Spaß dabei, als wenn ihr direkt mit einem komplizierten Damenkleid mit Nahtreißverschluss beginnt.“

Fragen zum Blog
Seit wann „bloggst“ du und wie kamst du auf die Idee einen eigenen Blog zu starten?
„Nachdem ich meine Liebe zum Nähen wieder entdeckt habe und in die Online-Kreativszene eingetaucht bin, bekam ich selber große Lust, mitzumischen und meine Nähideen zu zeigen. Mit meinem Blog und den Nähvideos möchte ich gerne mein Wissen als gelernte Schneiderin weitergeben und andere für‘s Nähen begeistern.“

Was unterscheidet dich deiner Meinung nach zu Mitbloggern?
„Ich lege großen Wert darauf, dass ich alles korrekt und sehr detailliert erkläre. Das geht besonders gut mit unseren Videotutorials. Mit ihnen können auch Nähanfänger die Projekte Schritt-für-Schritt in 3D nachvollziehen und haben schnell Erfolgserlebnisse.“

Hast du neue Interessante Projekte die du uns und unseren Lesern mitteilen möchtest?
“Oh, da gibt es so viele, spannende Dinge die anstehen, über die ich leider noch nichts verraten kann. Aber eine Sache, über die ich mich sehr freue, sind unsere neuen Schnittmuster für Männer. Die kamen bislang viel zu kurz und wie wir erfahren haben, möchten viele Mädels gerne auch ihre Liebsten benähen. Und natürlich entdecken auch immer mehr Männer das schönste Hobby der Welt für sich!”