Natürlich chic! Unsere Beige Collection!

31. Juli 2014 Keine Kommentare

Beige in verschiedensten Farbnuancen ist  immer wieder ein Modethema und auch  bei uns findest Du eine tolle Auswahl an unterschiedlichsten Dessins auf tollen Stoffqualitäten.

Ob auf Leinen-Viskose für Damenkombinationen (Blazer, Rock, Hose) als Jacquard oder als leichter Chiffon für sommerliche Tuniken – Beige ist und bleibt ein Thema!

Lass Dich inspirieren und schau doch mal in unserem Shop unter Modestoffe rein:

http://www.stoffe-hemmers.de/modestoffe-modestoffe-fruehjahrsommer-c-166_817.html

Hier haben wir unsere Stoffe nach den neusten Trends sortiert.

Viel Spaß beim Stöbern wünscht Dir Dein stoffe-hemmers.de Team

Natürlich chic!

Espadrilles selbst gestalten!

17. Juli 2014 Keine Kommentare

Espadrilles sind der Sommer-Modetrend 2014!

Der trendige Sommerschuh ist das absolute Must-Have in diesem Jahr!

Jetzt ist es ganz einfach diese selbst zu gestalten. Mit dem Prym Espadrilles Zubehör wie Sohlen, Basisstoff, Futterstoff und Espadrilles Kreativ-Garn kann man sich seine eigenen Schuhe ganz individuell selbst gestalten.

Sie verleihen jedem Outfit eine gewisse Lässigkeit und können anhand Auswahl von Schnitt und Stofffarbe sowie Zugabe von Accessoires wie z.B. Applikationen, Bänder, Knöpfe oder Nieten passend zum Outfit abgestimmt und toll kombiniert werden.

Die Espadrilles sind handgearbeitete und sehr strapazierfähige Jutesohlen mit durchgehender Lauffläche aus Gummi und daher auch an extrem heißen Tagen angenehm zu tragen.

Unter http://www.stoffe-hemmers.de/prym-espadrillessohlen-p-32885.html findest Du auch eine Video-Anleitung.

Hier geht´s zu unserem Espadrilles Zubehör!

Passende Bänder, Spitzen und Zubehör haben wir natürlich auch. Einfach hier klicken!

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Kreativ sein!

LG Euer stoffe-hemmers.de Team

 

Espadrilles

Neu: Skyline Webbänder

14. Juli 2014 Keine Kommentare

Städtebänder Kopie

Wir sind Weltmeister!

Da kommen die neuen Skyline Bänder im Städte-Style wie gerufen:

Berlin, Hamburg, München – mit diesen Bändern verpasst du deinem Nähprojekt ein starkes Branding im angesagten Städte-Style. Für den coolen Shopper, unverwechselbaren Schlüsselanhänger, oder als modisches Akzent auf deiner Jeans – bei diesem Trend muss man einfach mitmachen! Nordisch in Blau mit Hamburger Skyline passen zu sämtlichen Styles im Marine Look, in Schwarz/weiß mit Brandenburger Tor absolut trendy in Kombination mit krassen Farben – diese neuen Bänder inspirieren und machen Lust auf die „neue Heimatliebe“!

>> Hier geht´s zur neuen Bänder-Serie MEINE HEIMAT!

 

 

Nähanleitung Schultüte

11. Juli 2014 Keine Kommentare

Die Schule ruft!

Also: Schere schleifen, Stöffchen aussuchen und ran an die Nähmaschine!

titelWie die Schultüte aussehen soll, weiß das Kind bestimmt schon ganz genau!
Ob Prinzessin, Einhorn, Pferdewelt, Ritter, Comic-Held, Feuerwehr oder Lieblingstier – die Ideen,
Interessen und Möglichkeiten sind unbegrenzt. Lassen Sie sich von unseren Stoffen inspirieren und
folgen Sie bei der Umsetzung einfach unserer Anleitung.

 

1MODELL BLUMEN
1. Material:

Schultütenrohling (gibt es im Geschäft für Schul-/Bastelbedarf für ca. € 4,00)
1x Baumwollstoff 74 cm x 55 cm (Baumwollstoff Candy Orange Pink, rosa, Art.-Nr. 1709-002)
1x Baumwollstoff 22 cm x 135 cm (Baumwollstoff, Tupfen 2 mm, gelb, Art.-Nr. 320.911-1105)
dazu passendes Garn (Gütermann Allesnäher 800 weiss Art.-Nr. 200M-800)
ca. 2 m Zackenlitze (weiß Art.-Nr. 172-1)
ca. 1 m Satinband 25 mm (pink Art.-Nr. 22355 col. 62)

…für die Applikation je nach Wunsch: Filz, Füllwatte, Knöpfe, Bänder,…

In unserem Fall:
Füllwatte H 640
Filz pink Art.-Nr. 100.019-5018
Filz weiß Art.-Nr. 540-5003

 

MODELL KREISVERKEHR
1. Material:

Schultütenrohling (gibt es im Geschäft für Schul-/Bastelbedarf für ca. € 4,00)
1x Baumwollstoff 74 cm x 55 cm (Baumwollstoff Kreisverkehr, türkis, Art.-Nr. 822.321-1003)
1x Baumwollstoff 22 cm x 135 cm (Baumwollstoff, Streifen, rot-weiß, Art.-Nr. 5574-15)
dazu passendes Garn (Gütermann Allesnäher 800 weiss Art.-Nr. 200M-800)
ca. 2 m Zackenlitze Tupfen (hellgrün Art.-Nr. 1182-116)
ca. 1 m Satinband 25 mm (mittelblau Art.-Nr. 22355-40)

…für die Applikation je nach Wunsch: Filz, Füllwatte, Knöpfe, Bänder,…

In unserem Fall:
Füllwatte H 640
Filz blau Art.-Nr. 112.540-5027
Filz kiwigrün Art.-Nr. 100.019-3035

Filz rot Art.-Nr. 100.019-5019
Filz orange Art.-Nr. 112.540-5013
Filz weiß Art.-Nr. 540-5003
Anorakkordel 2 mm, grün, Art.-Nr. 022850 Farbe 433

21. Vorbereitung:
Anhand 9x DIN A4 Blätter ein großes Blatt für den Zuschnitt anfertigen…

3…um den Rohling wickeln und den oberen Papier Überschuss am Rand abschneiden.

4Die so entstandene Papiertüte abziehen und flach zusammen drücken. Anschließend an einer der beiden Falzkanten aufschneiden. Nun ist die Schnittvorlage fertig.

5Schnittvorlage auf den Stoff legen und diesen mit einer Nahtzugabe von 1 cm zuschneiden.

6Für die Borte einmal den Umfang des Rohlings ausmessen und notieren. In unserem Fall sind das 59 cm.

7Nun aus dem anderen Stoff für die Borte zwei Rechtecke á 22 cm x 59 cm (Umfang) zuschneiden.

8Position der Zackenlitze für den unteren Bereich der Schultüte ermitteln, feststecken und aufsteppen
(Zackenlitze in einer leichten Rundung, gemäß obere Schultütenöffnung legen).

9Nun die lange Seitennaht der Schultüte schließen.

10Für die Borte bitte nun die beiden Rechtecke rechts auf rechts an der langen Seite zusammen nähen.

11Nun den Stoff rechts auf rechts so zusammenlegen, dass die lange Naht aufeinander liegt.
Anschließend die lange Seite absteppen, so dass ein Schlauch entsteht. Diesen nun zur Hälfte umstülpen
und die neu entstandene Kante flach bügeln.
12Jetzt die Borte so in die Tüte stecken, dass die offene Stoffkante nach außen zeigt.  Abstecken und absteppen.

13Anschließend alles wenden…

14…und auf die obere Naht zur Borte hin, die Zackenlitze anbringen. Mit Satinband verschließen – fertig!

 

Applikation: Schmetterling

Die Schultüte lässt sich nun mit allen möglichen Applikationen schmücken. Zum Beispiel einfach aus Filz ein paar Herzen, oder den Namen des Kindes ausschneiden und aufnähen. Hier zeigen wir Ihnen einen mit Füllwatte angefertigten Schmetterling.

schmettering1

Gewünschtes Motiv ausdrucken oder zeichnen, ausschneiden und auf den Stoff übertragen. Diesen rechts auf rechts legen, mit Füllwatte verstärken und an der aufgezeichneten Linie absteppen. Kleine Wendeöffnung lassen! Wenden, Öffnung per Hand verschließen und anschließend mit Knöpfen oder Filzresten verzieren – fertig!

schmettering2

> als Applikation!
> als Anstecker!
> als Hängerchen!

schmettering3

tom_detail

FERTIG!!!

Über die Zusendung eines Fotos Ihrer Schultüte würden wir uns sehr freuen! service@stoffe-hemmers.de

 

Ihr Team von Stoffe-Hemmers

 

 

Versandkosten geschenkt!!!

9. Juli 2014 Keine Kommentare

Wahnsinn! …

Wir fiebern dem Fussballfinale hin und schenken Ihnen heute UND morgen die Versandkosten!!! Wenn sich das mal nicht lohnt!!

Und so einfach geht´s:
Gutscheincode unterhalb des Warenkorbes eingeben und schon haben Sie die Versandkosten gespart!

>> Jetzt versandkostenfrei bestellen!

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern!

Ihr Stoffe-Hemmers.de Team

versandkostenfrei

stoffe-hemmers.de jetzt auch auf französisch

3. Juli 2014 Keine Kommentare

Nach monatelangen Vorarbeiten und Übersetzungen gibt es Stoffe-Hemmers.de jetzt auch in einer französischen Landesversion.

Mit dem Launch von tissus-hemmers.fr erhalten nun auch unsere französisch sprechenden Nähfans die Möglichkeit, unser umfangreiches Sortiment an Stoffe & Kurzwaren ohne Sprachbarrieren zu durchstöbern. Natürlich werden die beliebten Serviceleistungen wie der Musterversand, Nähservice oder die Verarbeitungsbeispiele 1 zu 1 auf alle internationalen Shops übertragen.

Nach Großbritannien, den Niederlanden, Belgien und Polen ist tissus-hemmers.fr nun die Vierte fremdsprachige Version von uns.

http://www.tissus-hemmers.fr/

http://www.tissus-hemmers.fr/

Microfleece – sooo weich und kuschelig!

30. Juni 2014 Keine Kommentare

Microfleece1Microfleece – der ideale Stoff wenn´s weich und kuschelig werden soll! Unser Sortiment umfasst sowohl schöne neue Kindermotive, als auch moderne Prints wie Tierfellmuster und Stoffe mit Punkten/Herzen. Ideal für Decken, Kissenhüllen, Mützchen, Pullover und vieles, vieles mehr!

>> hier geht´s zu den Stoffen!

Tante Ema Serie Living Lovely

24. Juni 2014 Keine Kommentare

Ab sofort ist die traumhafte Tante Ema Serie Living Lovely auch bei uns erhältlich.

Wunderschöne Rosenmotive, Ornamente und farblich abgestimmte Küchenmotive in den Farben Rot, Rosa & Lindgrün laden zum Träumen ein!

Die hochwertige Baumwolle lässt sich wunderbar verarbeiten und der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt!

Lass Dich auch verzaubern und schau doch mal bei uns im Shop rein!

Viel Freude dabei wünscht Dir Dein stoffe-hemmers.de Team

<< hier geht es zu der Living Lovely Serie

 

livinglovely

livinglovely2

Nähtutorial: Wie fasse ich Hals- und Armausschnitte mit Jersey ein?

5. Juni 2014 Keine Kommentare

 Nähtutorial:

 

Wie fasse ich Hals- und Armausschnitte mit Jersey ein?

Bild-1
Hallo und herzlich willkommen auf dem Blog von Stoffe-Hemmers.

Ich (Miriam alias Räubini) möchte euch heute in diesem Tutorial zeigen, wie ihr Hals- und Armausschnitte an einem Oberteil oder Kleid mit einem Streifen aus Jersey einfassen könnt.
Dies ist eine schöne Alternative zum normalen Bündchen.
In meinem Beispiel hier habe ich mich für das Jerseykleid aus der aktuellen Ottobre Kids 3/14 entschieden.

Die hier verwendeten Stoffe bekommt ihr bei Stoffe-Hemmers zu kaufen.

Ich habe hier die Eigenproduktion „Malomi Waldfuchs“ in braun mit passendem braunen Uni-Jersey verwendet.

Hier geht’s zu den Eigenproduktionen:
http://www.stoffe-hemmers.de/eigenproduktionen-c-1030.html

Und den braunen Uni-Jersey bekommt ihr hier:
http://www.stoffe-hemmers.de/baumwolljersey-braun-p-23262.html

Los geht’s:
Das Kleid besteht aus Vorder- und Rückenteil und hat kleine Kappärmel, die die Schultern vor der Sonne schützen.

Bild-2
Nun werden noch die Einfassstreifen benötigt.
Dafür messt ihr die Kanten, die eingefasst werden sollen, an euren zugeschnittenen Teilen ab. Die Länge für die jeweiligen Streifen wird ähnlich berechnet, wie für normales Bündchen. Eure gemessenen Längen nehmt ihr x0,85. Denkt daran, den vorderen und hinteren Halsausschnitt sowie die vorderen und hinteren Armausschnitte vorher zu addieren.
Bei mir haben sich folgende Maße ergeben:

Vorderer + Hinterer Halsausschnitt:
gemessen 35cm (x0,85 ergibt aufgerundet 30cm Zuschnitt)

Vordere + Hintere Armausschnitte:
gemessen je 28cm (x0,85 ergibt abgerundet je 23,5cm Zuschnitt)

Außenkante Kappärmel:
gemessen je 12,5cm (x0,85 ergibt abgerundet je 10,5cm Zuschnitt)

Die Höhe der Streifen beträgt 3,5cm

Bild-3

Ich beginne mit dem Einfassen der Kappärmel.
Markiert euch sowohl an den Ärmelkanten als auch an den Einfassstreifen die jeweiligen Mitten

Bild-4

Nun werden die Streifen mit der markierten Kante rechts auf rechts auf die Kanten gesteckt, die eingefasst werden sollen.
Erst die Markierungen aufeinander stecken.

Bild-5

Und dann die jeweiligen Ecken aufeinander stecken.

Bild-6

Das macht ihr an beiden Ärmeln.

Bild-7

Jetzt näht ihr an beiden Ärmeln den Streifen mit dem Geradstich Nähfüßchenbreit am Ärmel fest.

Dabei dehnt ihr den Streifen so, dass er gerade auf dem Ärmelstoff aufliegt.

Bild-8

Bild-9

Als nächstes legt ihr den soeben festgenähten Streifen um die Ärmelkante herum auf die linke Stoffseite und steckt den Streifen fest.
Am besten beginnt ihr an einer Ecke. Wichtig ist, dass ihr beim Umklappen und feststecken darauf achtet, dass die Stoffe gerade aufeinander liegen. Also etwas dehnen.

Bild-10

Bild-11

Bild-12

So sollte es nun aussehen

Bild-13

Bild-14

Jetzt näht ihr an beiden Ärmeln die Streifen knappkantig fest. Dies sieht am schönsten aus, wenn ihr eine Zwillingsnadel benutzt – und die Naht mit der Zwillingsnadel ist dehnbar nach dem Nähen. Aber es geht auch mit einer einfachen Nadel.
Beim Nähen das Ganze so dehnen, dass die Stofflagen gerade aufeinander liegen, also keine „Wellen“ haben.

Bild-15

Ich habe mich hier entschieden, andersfarbiges Garn zu verwenden, aber das bleibt natürlich euch überlassen. Auch gleichfarbiges Garn sieht toll aus.

Bild-16

Von links sieht das Ganze nun so aus

Bild-17

Der überschüssige Stoff des Streifens wird VORSICHTIG abgeschnitten. Durch probieren findet ihr die für euch einfachste Variante dafür.
Ich klappe den Ärmelstoff nach hinten weg und schneide vorsichtig an der Kante entlang – aufpassen, dass ihr nicht in den Ärmelstoff schneidet!

Bild-18

Die Kappärmel sind jetzt fertig und können erst mal zur Seite gelegt werden

Bild-19

Weiter geht es mit dem Halsausschnitt.

Dafür schließt ihr als erstes eine Schulternaht.

Bild-20
Nun markiert ihr euch sowohl auf dem Einfassstreifen als auch auf dem Halsausschnitt ¼ Stellen.
Wie bei den Ärmeln steckt ihr den Streifen wieder rechts auf rechts an die Kante, die eingefasst wird. Dabei die Ecken auf die Ecken und Markierungen auf Markierungen stecken.

Bild-21
Näht den Streifen wie bei den Ärmeln Nähfüßchenbreit fest.

Aber: Beim Halsausschnitt ist es sehr wichtig, dass ihr nicht nur den Streifen sondern auch den Halsausschnitt beim Festnähen dehnt, damit der Halsausschnitt später noch elastisch genug ist!!!

Bild-22

Bild-23

Jetzt den Streifen wieder um die Kante herum klappen und feststecken. Wieder darauf achten, dass die Stoffe beim Stecken gerade aufeinander liegen.

Bild-24

Nun steppt ihr den Streifen wieder von rechts knappkantig fest. Auch hier bitte wieder so dehnen, dass die Stoffe gerade aufeinander liegen.

Bild-25

Die linke Seite wird nun wieder versäubert, indem ihr den überschüssigen Stoff des Streifens vorsichtig abschneidet.

Bild-26

Jetzt schließt ihr die zweite Schulternaht

Bild-27

Die Nahtzugabe am Einfassstreifen zum Rücken legen und mit ein paar Stichen auf der Breite des Streifens festnähen

Bild-28

Bild-29

An den Armausschnitten geht ihr folgendermaßen vor:
Wieder ¼ Stellen am Streifen und den Ausschnitten markieren

Bild-30

Nun steckt ihr die Kappärmel mit der nicht eingefassten Kante links auf links in den Armausschnitt

Bild-31

Bild-32

und näht ihn mit halber Nähfüßchenbreite fest.

Bild-33

Bild-34
Jetzt werden die Armausschnitte eingefasst.
Den Streifen rechts auf rechts an die Kante stecken – Markierungen beachten

Bild-35

und Nähfüßchenbreit festnähen.

Bild-36

Dabei verschwindet die Naht, mit der der Kappärmel festgenäht wurde, in der Nahtzugabe und ist nachher nicht mehr sichtbar

Bild-37

Das wiederholt ihr nun auch am anderen Armausschnitt (so müsst ihr die Zwillingsnadel nicht doppelt umstecken)
Wieder die Streifen umschlagen und feststecken. Darauf achten, dass die Stoffe gerade aufeinander liegen

Bild-38

Beide Ausschnitte von rechts absteppen und danach links den überschüssigen Stoff wegschneiden.

Bild-39

Nun werden die Kappärmel nach außen geklappt

Bild-40

festgesteckt

Bild-41

Und in der Naht des Einfassstreifens auf Länge der Ärmel festgenäht

Bild-42

Bild-43

Bild-44
Jetzt werden die Seitennähte geschlossen und die Nahtzugaben der Streifen wie beim Halsausschnitt zum Rücken gelegt und mit ein paar Stichen fixiert

Bild-45

Den unteren Saum umschlagen, bügeln und feststeppen
FERTIG!!!

Bild-46

TIPPS:

 

- Wenn ihr den unteren Saum auch einfassen wollt, erst nur eine Seitennaht schließen. Dann den Saum einfassen und die zweite Seitennaht schließen.

- Wenn ihr mit einer Zwillingsnadel arbeitet, und diese nicht immer umstecken wollt, könnt ihr erst die Streifen an die Kappärmel und den Halsausschnitt nähen, dann alle drei mit der Zwillingsnadel absteppen, zweite Schulternaht schließen und weiter mit den Armausschnitten verfahren.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nacharbeiten.
Über einen Hinweis auf dieses Tutorial würden wir uns sehr freuen, wenn ihr nach diesem arbeitet.
Ebenfalls freuen wir uns auf Bilder von euch auf unseren Facebook-Seiten.

Liebe Grüße
Das Stoffe-Hemmers Team
Auf Facebook: https://www.facebook.com/stoffehemmers.de?ref=ts&fref=ts
Onlineshop: www.stoffe-hemmers.de

in Kooperation mit Räubini
Auf Facebook: https://www.facebook.com/raeubini?fref=ts

 

Neuer Spitzenstoff

2. Juni 2014 Keine Kommentare

Das ist Spitze!

Ob für Verzierungen, Dekorationen, Bekleidungsideen oder Accessoires. Der Spitzenstoff kann vielseitig eingesetzt werden.

Wir haben eine tolle neue leichte Qualität mit schönem Glanz in einer schönen Farbauswahl in unser Sortiment aufgenommen.

<< Weitere Spitzenstoffe

http://www.stoffe-hemmers.de/spitzenstoff-rot-p-33159.html

Spitzenstoff rot

image_3958-018_2

Spitzenstoff bordeaux

image_3958-026_2

Spitzenstoff helloliv

image_3958-050_2

Spitzenstoff weiss

image_3958-069_2

Spitzenstoff schwarz

image_3958-124_2

Spitzenstoff petrol