Näh- und Bastelanleitung Inchies


13. April 2016 / Nähanleitungen / 0 Kommentare

Was sind Inchies?

Inchies sind keine neue Erfindung. Es gibt sie schon eine ganze Weile, aber man kann sie immer wieder neu gestalten. Das Wort leitet sich vom Englischen Begriff „Inch“ ab, die Längeneinheit bedeutet 2,54 cm. So groß waren die Quadrate angedacht, die man verarbeiten soll. ob auf Grußkarten oder Keilrahmen, diese Art von Basteln begeistert Groß und Klein und man sieht sehr schnell tolle Erfolge.

Wir wollen euch heute daher einmal ein Inchie mit unseren tollen Tante-Ema-Stoffen präsentieren:

Inchies-1

 

Stellt Euch die Zutaten zusammen, wir haben hier einen Keilrahmen in der Größe 30 x 30 cm verwendet, selbstverständlich könnt Ihr auch andere Größen wähen.

Stoffreste des Tante-Ema-Patchwork-Paketes 30 und 31, Filzreste, Webbänder, Knöpfe, Applikationen, Holzblumen, Pappreste, Streuartikel nach Lust und Laune. Später eine Heiß- oder Kaltklebepistole, nach Geschmack Acrylfarbe

Inchies-2

Ihr möchtet den Keilrahmen farbenfroh gestalten? Gerne dürft Ihr ihn vor dem Bekleben mit Acrylfarbe nach Eurem Geschmack grundieren. Gut durchtrocknen lassen. Wer keine Geduld hat, darf gerne mit dem Fön nachhelfen!

Inchies-3

Während die Farbe trocknet, könnt Ihr bereits anfangen, Eure Quadrate auszuschneiden. Ihr braucht insgesamt 9 Stück. In unserem Beispiel sind diese ca. 6,5 x 6,5 cm groß. Auch hier kann man variieren. Hier könnt Ihr auch feste Filzreste nutzen, die man nicht unbedingt mit Pappe stabilisieren muss.

Inchies-4

Nun könnt Ihr mit dem Bekleben der Pappquadrate beginnen. Schneidet Euch ein Stück Stoff- etwas größer als das Pappquadrat – aus, damit ihr die unschönen Enden hinten umkleben könnt. Wir empfehlen Euch, erst die Ecken mit gewöhnlichem Klebestift zu fixieren.

Inchies-5

Erst danach schlag Ihr die Seiten stramm ein und klebt sie ebenfalls auf der Rückseite fest, so sitzen Eure Quadrate am Besten und sehen von vorne schön ordentlich aus.

Inchies-6

Als Nächstes könnt Ihr schon mal gedanklich Euren Keilrahmen grob gestalten, Eure Dekorationen planen, bis es Euch richtig gut gefällt!

Inchies-7

Jetzt wird es spannend. Damit auch alles gut hält, möchten wir Euch nun den Gebrauch einer Heißklebepistole ans Herz legen. ABER VORSICHT! Man kann sich richtig die Finger verbrennen. Gerade beim Basteln mit Euren Kindern unbedingt aufpassen. Es gibt mittlerweile auch sogenannte Kaltklebepistolen, die nicht mehr ganz brennend heiß werden. 

Inchies-8

Nun ist Eurer Inchie-Bild fertig! Es besteht bestimmt Suchtgefahr, schwer wieder aufzuhören…

Inchies-9

 

Und wie wäre es mit einem Bild mit Mitbringseln vom letzten Urlaub an der See? Muscheln, kleine Seesterne, Steine, Holzstücke können zu einer kleinen Urlaubserinnerung verarbeitet werden!

Inchies-10

Oder wie gefällt Euch die Variante zur Adventszeit? Ihr seht, die Möglichkeiten sind unbegrenzt. Probiert es einfach aus. Wir freuen uns, Eure persönlichen Inchies aus unseren Stoffresten auch in unserem Blog zu sehen. Ganz einfach hochladen unter „Kundenkreation – mach mit“!

Viel Spaß beim Basteln.

Euer Stoffe-Hemmers-Team

Materialliste

Inchies basteln macht süchtig...

  • Tante-Ema Patchwork & Quiltpaket 30
  • Tante-Ema Patchwork & Quiltpaket 31

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.