Stoffe Hemmers erster hausinterner Nähkurs


21. August 2017 / Hemmers-Inside / 0 Kommentare

Ein Nähtreffen ganz ohne Zwang

Stellt Euch vor, ihr arbeitet in einem Stoffgeschäft. Nicht in einem gewöhnlichen, sondern in einem extrem gut sortierten Online-Shop, seid den ganzen Tag umgeben von streichelschönen Stoffen, Kurzwaren und Schnittmustern. Der Haken: Ihr könnt nicht nähen!

Genau so erging es tatsächlich einigen unserer Kollegen und Kolleginnen. Darum entstand die Idee für einen gemeinsamen Nähtreff, ganz zwanglos und ohne Druck, einfach ein gemütliches Beisammensein. Diejenigen von uns, die nähen können helfen denjenigen, die es lernen wollen! Schnell war ein Termin gefunden! Wir hatten einen rundum gelungenen Nähvormittag in unserer eigenen Räumen. Platz gab es genug, Nähmaschinen waren ausreichend vorhanden, also stand dem Ganzen nichts mehr im Weg.

Wir möchten Euch gerne ein paar Eindrücke da lassen, damit auch Ihr seht, wie viel Spaß wir hatten. Wir starten daher unsere Bildergalerie mit Momentaufnahmen vom letzten Samstag!

Die Nähergebnisse

Natürlich interessiert den einen oder anderen auch, was denn nun genäht wurde.

Nicole aus der Buchhaltung hat als absolute Nähanfängerin gleich zwei Projekte verwirklicht, eine coole Einkaufstasche sowie ein Körnerkissen aus einem hochwertigen Jacquardstoff im Retrodesign. Sie war so schnell fertig, dass uns das Foto glatt durch die Lappen gegangen ist.

Sevda aus dem Zuschnitt hat ebenfalls eine tolle Shoppingtasche als Ersatz für nicht mehr zeitgemäße Plastiktaschen genäht. Der Dekostoff mit Gras/Rasenmotiven ist hierfür besonders geeignet, da er schön fest ist und nicht so schnell reißt:

Judith, unsere Ansprechpartnerin für alle englischsprachigen und niederländischen Kunden, hat für das Kinderzimmer Ihrer Tochter mit wenigen geraden Nähten einen Vorhang aus schickem Baumwollstoff genäht.

Besonders stolz waren wir auf die Teilnahme des einzigen Mannes in der Runde, unseren Udo. Er ist bei uns im Hause zuständig für Kundenanfragen, Zusammenstellen der Aufträge und Lagerführung. Auch er hat als „Absolut Beginner“ ganz effektiv gearbeitet und aus 0,6 Metern Baumwollstoff ein Kissen mit Hotelverschluss sowie ein Körnerkissen genäht. Und er hat sich richtig gut geschlagen. Fazit: Männer, ran an die Maschinen, Ihr könnt das auch!

Mareen aus der Marketing-Abteilung ist eine geübte Hobbynäherin und hat stofftechnisch ein richtiges Schnäppchen gemacht. Der verwendete Baumwolljersey mit den kleinen Schwanmotiven aus der aktuellen Millblus-Kollektion ist gerade im Sommer-Sale für unschlagbare 9,95 Euro pro Meter zu haben. So hat sie sich ein Traumkleid nach einem Freebook ganz nebenbei genäht und dafür ca. 15 Euro ausgegeben. Ein Unikat, das ihr unschlagbar gut steht, oder?

Die Werke von unserer Ilknur können sich wirklich sehen lassen. Nachdem das Projekt Körnerkissen erledigt war, hat sie sich schon an ein einfaches Basic-Kleid aus dem Elsa und Anna Jersey für ihre kleine Nichte gewagt. Und das als absoluter Näh-Neuling. Wir waren alle total begeistert vom Ergebnis!

Auch ich habe einige unfertige Projekte zum Abschluss gebracht. So sind diese zwei Sommerbeutel „Emma“ nach einem Freebook von Kreativlabor Berlin fertiggestellt worden und mein Sohn kann endlich sein neues Traumshirt aus dem Baumwolljersey Hot Wheels tragen.

An dieser Stelle gilt vor allen Dingen unser großer Dank an unsere zwei „Kursleiterinnen“ Maria und Natalja, die allen Nähanfängern Tipps, Ratschläge und ganz viel Geduld entgegen gebracht haben. So haben sie zwar kein eigenes Nähprojekt vorzuweisen, können sich aber sicher sein, dass viele ihrer Kollegen mit einem Lächeln auf den Lippen die Stoffe-Hemmers-Räume verlassen haben.

Das Fazit unseres ersten gemeinsamen Nähtreffs: Die Zeit ging rasend schnell vorbei, wir hatten alle sehr viel Spaß und sind uns sicher, dass dieses hausinterne Nähtreffen ganz schnell wiederholt werden muss. Schließlich waren auf der Interessentenliste noch viele Namen, die leider keine Zeit hatten. Außerdem möchten alle ihre frisch erworbenen Grundkenntnisse vertiefen und weiter ausbauen. Vielleicht können wir Euch schon ganz bald vom nächsten Nähtreff berichten!

Eure Daniela

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.